Bücher des Jahres 2015

Ein sehr bewegendes Jahr geht zu Ende. Ich habe heuer viel dazugelernt und starke persönliche Veränderungen erlebt. Es war ein Jahr des Loslassens, des genau Hinschauens, des Schmerzes und der Freude, ein Jahr voller Zweifeln und Erkenntnissen, auf jeden Fall ein intensives, lebenswertes Jahr aus dem ich gestärkt hervorgehe.

Viele Menschen haben mich heuer inspiriert und in Büchern habe ich mich selbst wiedergefunden oder neue Welten entdeckt. Einige dieser Bücher möchte ich in diesem Artikel vorstellen.

Markus Rothkranz – Heile dich selbst

Heile dich selbst

Heile dich selbst

Markus Rothkranz ist für mich einer der inspirierendsten Menschen der Rohkost-Szene. Mit viel Witz und Charme vermittelt er wertvolle Informationen rund um das Thema Gesundheit. In seinem Buch schreibt er über die Vorteile der Rohkost, die Wichtigkeit des Entschlackens und Entgiftens und den Einfluss unseres psychischen Wohlbefindens auf unseren Körper. Neben zahlreichen Tipps und Hilfestellungen zur praktischen Umsetzung beinhaltet das Buch auch ein paar leckere Rezepte sowie Körperübungen. Auch seine Videos die im Internet zu finden sind halte ich für äußerst sehenswert und mitreißend.

 

 

Michael Roads – Durch die Augen der Liebe

Durch die Augen der Liebe

Durch die Augen der Liebe

Michael Roads beschreibt in diesem Buch seine metaphysischen Reisen und vermittelt dabei wunderschöne Bilder seiner Einblicke in die Natur. Neben dem Innenleben eines Grashalms oder einer Wurzel, der Interaktion von Tieren in ihrer Herde sowie des menschlichen Verhaltens aufgrund von Energiefeldern wird auch wunderschön das Zusammenspiel von Chaos und Ordnung aufgezeigt. Als Michaels Frau stirbt, beginnt für ihn eine sehr schmerzhafte Zeit, die er nur dadurch überwinden kann, indem er annimmt, dass ihr Tod für ihn keinen Verlust sondern einen Gewinn darstellt. Aus diesem Buch habe ich sehr viel über die Liebe, den Tod, das Loslassen, das Verbundensein und das Gleichgewicht gelernt. Sein Schreibstil, seine Aufrichtigkeit und seine Herzlichkeit haben es mir ermöglicht tief in seine Geschichte einzutauchen und die Welt um mich herum zu vergessen.

Ansha – Magie der Seele

Magie der Seele

Magie der Seele

Dem eigenen Schatten begegnen und sich selbst erkennen – so lautet der Untertitel und genau das habe ich in diesem Jahr gemacht. Das Buch vermittelt Einsteigern ein paar einfache praktische Anleitungen zur Durchführung magischer Rituale. Kritisch werden weiße und schwarze Magie beleuchtet sowie Schutz- und Reinigungspraktiken vorgestellt bevor man sich dann in die Schattenwelt begibt. Tabus, Ängste und das Böse werden beleuchtet, Symbole aus verschiedensten Richtungen betrachtet, Götter, Dämonen und andere mythologische Figuren vorgestellt. Schließlich soll das Buch auch dabei helfen die im Schattenreich gefundenen Wesen ans Licht zu bringen und ihnen damit die Macht zu entziehen. Eine gewisse Unerschrockenheit und den Mut sich selbst gegenüber absolut ehrlich zu sein halte ich für eine gute Voraussetzung um mit dem Buch zu arbeiten.

Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs

Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs

Deepak Chopra – Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs

Dieses Buch ist sehr leicht zu lesen und umso herausfordernder bei der Umsetzung. Deepak Chopra beschreibt in sieben Gesetzen, wie man sich mit der entsprechenden geistigen Einstellung jeden beliebigen Wunsch erfüllen kann. Es handelt von unserem reinen Potenzial, von Geben und Nehmen, dem Karma, dem geringsten Aufwand, dem Wünschen und Loslassen sowie vom Sinn des Lebens. Ein schönes Arbeitsbuch, das man immer und immer wieder lesen kann, bis sich alles Wissen im Alltag integriert hat und gelebt wird.

 

 

2020 – die neue Erde

2020 Die Neue Erde

2020 Die Neue Erde

Dieses Buch habe ich erst im Dezember entdeckt und einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Es handelt von einem Zeitreisenden, der im Jahr 2020 landet und ein unbeschreiblich schönes Leben vorfindet. Die Menschen leben völlig harmonisch miteinander und mit der Natur, alles wächst und gedeiht, die Energie kann fließen und es herrscht große Freiheit. Aus dem Jahr 2015 kommend lernt Nathan die neue Erde kennen und erfährt, dass einige Systeme überflüssig geworden sind, er lernt, auf welche Weise Kinder ihr volles Potenzial entfalten können und darf miterleben, wie hingebungsvolle Beziehungen ohne Besitzanspruch gelebt werden.

Interessantes Detail: Im Buch wird beschrieben, dass es in der 2. Jahreshälfte von 2015 große Veränderungen bei den Menschen geben wird. Genau das habe ich bei mir selbst und auch bei einigen Mitmenschen so erlebt.

Das Buch gibt es auch online als E-Book gratis zum Herunterladen und man kann es sich sogar vom Autor vorlesen lassen: http://2020-die-neue-erde.de/de

 

Ich wünsche euch allen einen guten Abschluss des Jahres 2015 und viele Inspirationen für das Neue Jahr, das mit Sicherheit wieder ein ganz besonderes wird!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lebensweise abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.